Duales Studium im Landratsamt Weimarer Land

Die Kreisverwaltung bietet seit 2021 in Kooperation mit der Dualen Hochschule Gera-Eisenach das duale Bachelorstudium Betriebswirtschaftslehre in der Studienrichtung Öffentliches Management an.
Ziel ist es, Nachwuchskräfte auszubilden, die sich in Verwaltung und Wirtschaft gleichermaßen auskennen. Kommunales Finanzmanagement, Verwaltungs- und Vergaberecht, Personalmanagement, E-Government und andere Verwaltungsstrukturen bestimmen das Profil des Studiums.

Die Studienrichtung Öffentliches Management soll die Bedürfnisse von betriebswirtschaftlichen Problemstellungen und öffentlicher Verwaltung in optimaler Weise umsetzen, da Theorie und Praxis sehr eng miteinander verbunden und aufeinander abgestimmt sind.

Mit dem Studienabschluss Bachelor of Arts erwerben die Absolventen die Befähigung, als Beschäftigte in den verschiedenen Ämtern und Einrichtungen qualifizierte Sachbearbeitertätigkeiten auszuüben. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit der Weiterentwicklung für die mittlere oder obere Leitungsebene.

 

Kurzportrait Duales Studium

Zulassungsvoraussetzungen zum Studium:

  • Allgemeine Hochschulreife oder Fachhochschulreife oder fachgebundene Hochschulreife
    und
  • Ausbildungsvertrag mit dem Kreis Weimarer Land als Praxis- /Ausbildungsbetrieb

Studienbeginn:

  • 01. Oktober

Studiendauer:

  • 3 Jahre bzw. 6 Semester mit wechselnden Theorie- und Praxisphasen im ca. 12-wöchigen Wechsel

Inhalte der theoretischen und praktischen Studienanteile:

Abschluss:

  • Bachelor of Arts, ECTS-Punkte 180

Bewerbung:

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass für das Studienjahr WS 2021/2022 derzeitig das Auswahlverfahren abgelaufen ist.
Zukünftige Stellenangebote für Studierende ab Oktober 2022 werden über unser Online - Karriereportal zeitnah veröffentlicht.